Orden und Ehrenzeichen / Copy

-

inkl. MwSt., zzgl. Versand

In den Warenkorb

Lieferzeit 1 - 3 Werktage

Kopien von originalen Orden aus der ganzen Welt.

Zur Information

Sehr geehrte Kunden,
wir möchten sie darauf hinweisen das  Graaf  Horatio Hieronymus van de Dampmolen keine Orden mehr verleiht. Und zwar aus einem Grund. Die verliehenen Orden wurden in den letzten Jahren entweder total verschmutzt und beschädigt zurückgebracht oder wurden von den Ordensträgern auf irgendwelchen sinnlosen Schlachtfeldern verschlampt. Deshalb werden ab sofort unsere Orden verkauft.

Victoria Cross

Created with Sketch.

Das Victoria-Kreuz wurde am 29. Januar 1856 durch Königin Victoria ins Leben gerufen, um Soldaten auszuzeichnen, die sich während des Krimkrieges durch besondere Tapferkeit vor dem Feind oder hervorragende Pflichterfüllung hervorgetan hatten. Seit seiner Stiftung kann es allen Angehörigen der Streitkräfte ohne Ansehen des Dienstgrades verliehen werden. Das Victoria-Kreuz wird gegenwärtig außer in Großbritannien auch in einigen anderen Ländern des Commonwealth verliehen, wobei Aussehen, Material und Verleihungsbedingungen weitgehend gleich dem britischen sind

Bayrischer Militärverdienstorden

Created with Sketch.

Der Bayerische Militärverdienstorden wurde am 19. Juli 1866 durch den bayerischen König Ludwig II. gestiftet und konnte allen Personen verliehen werden, die sich im Krieg ausgezeichnet oder sich sonstige Verdienste um die Bayerische Armee erworben hatten und deren Leistung statutenmäßig nicht für eine Verleihung des Militär-Max-Joseph-Ordens ausreichte.  Der regierende Monarch war der Großmeister des Ordens und sein Kriegsminister der Großkanzler.

Eisernes Kreuz 1813 / 1914

Created with Sketch.

Das Eiserne Kreuz (EK) war eine ursprünglich preußische, später deutsche Kriegsauszeichnung, die vom preußischen König Friedrich Wilhelm III. am 10. März 1813 in Breslau gestiftet wurde. Das erste Eiserne Kreuz verlieh Friedrich Wilhelm III. persönlich seiner verstorbenen Gemahlin Luise posthum. Die Stiftung des Eisernen Kreuzes wiederholte König Wilhelm I. von Preußen mit Ausbruch des Deutsch-Französischen Krieges am 19. Juli 1870. Kaiser Wilhelm II. erneuerte in seiner Eigenschaft als preußischer König am 8. August 1914 wiederum die Stiftung und machte das Eiserne Kreuz durch seine breit angelegte Verleihungspraxis zu einem quasi deutschen Orden.

Hausorden von Hohenzollern

Created with Sketch.

Der Hausorden von Hohenzollern wurde am 5. Dezember 1841 in drei Klassen von Fürst Konstantin von Hohenzollern-Hechingen und Fürst Karl Anton von Hohenzollern-Sigmaringen als Fürstlich Hohenzollernscher Hausorden gestiftet und nach dem am 12. März 1850 erfolgten Übergang der beiden Fürstentümer an Preußen von König Friedrich Wilhelm IV. am 16. Januar 1851 zu einem Königlichen Hausorden mit zwei getrennten Ordnungen (königlich preußische und fürstlich hohenzollerische) erhoben. 

Er war keine reine Militär- oder Kriegsauszeichnung und konnte in der Form des Adlers auch an zivile Personen verliehen werden, die sich gegenüber dem Hause Hohenzollern ausgezeichnet hatten 

Purple Heart

Created with Sketch.

Das Purple Heart ist das Verwundetenabzeichen der Streitkräfte der Vereinigten Staaten und gleichzeitig der weltweit älteste heute noch verwendete militärische Orden. Es wird an Soldaten verliehen, die im Kampf durch gegnerische Kräfte verwundet wurden, ebenso posthum an gefallene Soldaten. Ursprünglich von George Washington 1782 zur Ehrung von Soldaten in Zeiten finanzieller Not gestiftet, geriet das Purple Heart fast 150 Jahre lang in Vergessenheit. Erst 1932 wurde es anlässlich des zweihundertsten Geburtstages Washingtons vom US-Kriegsministerium wiederbelebt und rückwirkend auch für Verwundungen verliehen, die sich seit dem 5. April 1917 ereignet haben. 

Medal of Honor

Created with Sketch.

Medal of Honor (deutsch: „Ehrenmedaille“) ist die höchste militärische Auszeichnung der amerikanischen Regierung. Das Ehrenzeichen wird vom Präsidenten der Vereinigten Staaten im Namen des Kongresses an Mitglieder der amerikanischen Streitkräfte verliehen, die sich „auffallend durch Tapferkeit und Furchtlosigkeit bei Lebensgefahr weit über die Pflichterfüllung hinaus im Gefecht gegen einen Feind der Vereinigten Staaten“  ausgezeichnet haben

Orden des Roten Banners Krasnowo Snameni 1918

Created with Sketch.

Die Regierung Sowjetrusslands stiftete den Orden Krasnowo Snameni, (russisch Орден Красного Знамени deutsch Rotbannerkampforden), am 16. September 1918 während des Russischen Bürgerkrieges. Er bestand später als Auszeichnung der Regierung der UdSSR weiter, welche ihn am 1. August 1924 stiftete. Der Orden wurde bis 1991 verliehen 

CCCP Leninorden

Created with Sketch.

Der Leninorden wurde am 6. April 1930 durch das allrussische Zentrale Exekutivkomitee eingeführt und am 5. Mai per Dekret bestätigt. 

Erstmals vergeben wurde er am 23. Mai. Er wurde verliehen an: 

Funktionäre für herausragende Leistungen für den Staat,

Arbeiter für herausragende Arbeitsleistungen, 

Militärs für beispielhaften Einsatz im Dienst.

Mit ihm wurden Menschen ausgezeichnet, die die Völkerfreundschaft und den Frieden förderten oder der sowjetischen Gesellschaft oder dem Staat herausragende Dienste leisteten. Der Orden wurde auch an Fabriken, Städte, Regionen oder Republiken, bis zur Auflösung der Sowjetunion (1991) verliehen.

Helden der Schlacht

Created with Sketch.

Ehrenabzeichen für die Helden des China-Japan-Krieges 

Der Erste Japanisch-Chinesische Krieg (chi. 甲午戰爭 / 甲午战争, jap. 日清戦争) war ein Krieg zwischen Japan und dem China der Qing-Dynastie, der zwischen August 1894 und April 1895 ausgetragen wurde. Auslöser waren Streitigkeiten um den politischen Status Koreas. Die offizielle Kriegserklärung des Japanischen Kaiserreiches an das Kaiserreich China erfolgte am 1. August 1894, nachdem Japan den Königspalast in Seoul in seine Gewalt gebracht hatte. 

Die modern ausgerüstete und gut ausgebildete Kaiserlich Japanische Armee besiegte die Chinesen in einer Serie von Kämpfen rund um Seoul und Pjöngjang. Ein Großteil der chinesischen Flotte wurde zerstört, und die japanischen Truppen drängten weiter in die Mandschurei. Nach diesen anhaltenden Niederlagen unterzeichnete das Kaiserreich China im April 1895 den Vertrag von Shimonoseki 

Orden des treuen Kriegers / Verwundetenabzeichen

Created with Sketch.

傷號 (shang hao) Das Schriftzeichen für  Verwundete